Werkzeugmechaniker (m/w)

WerkzeugmechanikerInnen stellen Schneid- und Umformwerkzeuge, sowie Vorrichtungen und Lehren her, die später in Fertigungsabteilungen als Produktionswerkzeuge oder Hilfsmittel eingesetzt werden. Diese Werkzeuge stellen sie mit Hilfe von manuellen und computergesteuerten Maschinen her.

Dabei ist eine ständige Qualitätsüberprüfung der zu fertigenden Komponenten wichtig, sodass beim späteren Einsatz des hergestellten Arbeitsgerätes ein reibungsloser und störungsarmer Arbeitsprozess mit diesen Werkzeugen möglich ist.

Werkzeugmechaniker haben eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, die maßgeblich zur Qualität des Endproduktes beiträgt.

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Fachrichtung: Stanz- und Umformtechnik

Berufsschule: 1. Ausbildungsjahr in Illertissen, ab dem 2. Ausbildungsjahr Blockschule in Kaufbeuren

Voraussetzungen: Mindestens qualifizierter Mittelschulabschluss

Interessen und Begabungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Freude an Teamarbeit
  • Ausdauer, Konzentration und Genauigkeit
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen