Château d’eau de Leudelange (LU)

Transluzente Fassade in luftiger Höhe

Der Neubau des Betriebszentrums der Feuerwehr und Wasserversorgung der Gemeinde Leudelange besticht durch seine innovative und viel beachtete Architektur. Butzbach lieferte neben der Fiberglas-Fassade VARIOPLANplus auch 14 Hubtore aus dem gleichen Material. Die hohe Transluzenz der Fiberglas-Stegdoppelplatten lässt das Tageslicht weit ins Rauminnere gelangen. Eine besondere Herausforderung war die Montage des ca. 60 m hohen Wasserturmes. Die 10 m hohen Fiberglaselemente wurden mit speziellen Sogankern befestigt, um der enormen Windlast in dieser Höhe stand zu halten. Dieser Wasserturm ist das dominierende Gebäudeelement und durch die hinterleuchtete Fassade in der Nacht kilometerweit sichtbar.

Verwendete Produkte

Fassade:

4 Fassadenelemente VARIOPLANplus im Wasserturm mit senkrecht verlegten Fiberglasplatten. 2 Fassadenelemente mit waagrecht verlegten Fiberglasplatten im Bereich der Betriebsstätte und der Feuerwehr. Füllung Fiberglas, 40 mm Einbaustärke, UP=1,4 W/m2K, Lichtdurchlass 60%, Farbe Smaradgrün.
Konzeption, Planung, statische Berechnungen insbesondere der Windlasten am Wasserturm.

Tore:

14 Hubtore SPACELITE HT 40. Torblätter aus Fiberglas, 40 mm Einbaustärke, UP=1,4 W/m2K, Farbe Smaragdgrün.

Kontakt

HIER erhalten Sie weitere Informationen

HIER finden Sie Ihren Fachberater vor Ort

HIER finden Sie zu den Butzbach Standorten